• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt.

Laserdruckerpapier

Erzielen Sie die besten Druckergebnisse mit Ihrem Laserdrucker auf Laserdrucker-Papier! Jeder Drucker stellt unterschiedliche Anforderungen an das Papier. Daher macht es Sinn, wenn nur ein Druckertyp vorhanden ist, das passende spezifische Papier dafür zu wählen. Lasertechnologie erzeugt Hitze beim Druckvorgang, daher sollte das Papier so entwickelt sein, dass es dieser Prozedur standhält.  Laserdrucker-Papier verfügt über weniger Schichten und Beschichtungen als beispielsweise Inkjet-Papier und ist hitzebeständiger konzipiert als andere Papiersorten. Somit werden nicht nur die Druckergebnisse durch Lasertechnologie auf dieser Papierart klarer und schärfer, sondern auch der Drucker bleibt frei von Verschmutzungen, da die einzelnen Schichten des Papiers nicht abblättern. Für langfristig sorgenfreies Drucken in einem Laserdrucker bietet sich daher kein Papier besser an als Laserdrucker-Papier.

Ansicht:

Setzen Sie für Ihren Laserdrucker hochwertiges Laserdrucker-Papier von OfficeCentre ein

Im Alltag wird meist nur eine Sorte Papier benötigt. Für einen Laserdrucker kann zu Laserdrucker-Paper gegriffen werden, sofern nur Drucker dieser Technologie in Benutzung sind. Sollten noch andere Drucker und Kopierer verwendet werden, bietet es sich an, stattdessen zu Multifunktionspapier oder Kopierpapier zu greifen, da diese für beide Druckertechnologien verwendet werden können.
Bei Laserdrucktechnologien haften die Toner nur an der Oberfläche des Papiers und werden mit Hitze dort aufgetragen. Anders ist es bei Inkjet-Druckern. Hier zieht die Tinte in die Schichten des Papiers ein und setzt sich unter der Oberfläche fest. Somit werden für beide Technologien meist unterschiedliche Sorten von Papier verwendet, um die besten Druckergebnisse zu erzielen. Ebenso sollte unterschieden werden, ob nur in schwarz-weiß oder in Farbe gedruckt wird. Für besonders brillante Farben sollte bei einem Laserdrucker spezielles Laserdrucker-Papier benutzt werden. Darauf werden die Farben gestochen scharf abgebildet und auch doppelseitiger Druck ist hier kein Problem. Eine dickere Papierstärke kann hier ebenfalls sinnvoll sein, um die Qualität des Ausdrucks noch besser zur Geltung zu bringen.